Im sogenannten „Stehsatz“ befinden sich alle Aktivitäten, denen noch kein Veröffentlichungsdatum zugewiesen wurde. Das ermöglicht es, Kommunikationsaktivitäten auch für den Fall bereits zu planen, wenn noch kein Veröffentlichungsdatum feststeht. Wenn Sie eine Aktivität anlegen, können Sie direkt im Formular „Stehsatz“ auswählen. Setzen Sie hier ein Häkchen, wird die Möglichkeit, ein Publikationsdatum und eine Sperrfrist festzulegen, ausgeblendet.

 

Themen, die sich im Stehsatz befinden, können Sie beispielsweise über die Kalender-Ansicht aufrufen. Klicken Sie direkt unter dem Auswahlmenü für die Bearbeitung Ihrer persönlichen Einstellungen sowie allgemeine Informationen auf „Stehsatz“. Damit öffnet sich die Anzeige aller noch nicht terminierten Aktivitäten. Gleichzeitig erscheint ein grünes „Plus“-Symbol. Mit Klick auf das grüne „Plus“-Symbol öffnet sich das Formular zum Anlegen einer Aktivität.

Wenn Sie eine Aktivität aus dem Stehsatz in den Kalender verschieben wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten. (1) Klicken Sie auf die Aktivität. Es öffnet sich nun die Detailansicht in der linken Spalte unterhalb des Kalenders. Klicken Sie dort auf „Bearbeiten“. Es öffnet sich das entsprechende Formular zum Bearbeiten der Aktivität. Entfernen Sie hier das Häkchen bei „Stehsatz“ und wählen Sie ein Veröffentlichungsdatum aus. Speichern Sie die Änderung. (2) Klicken Sie die entsprechende Aktivität in der Leiste „Stehsatz“ an. Nehmen Sie die entsprechende Kachel per „Drag & Drop“-Funktion auf und verschieben Sie die Kachel auf das mit einem gestrichelten Rechteck umrandete Zielfeld des gewünschten Datums.